Begriffe mit „W“

Wachstumsfonds

siehe Growth Fund

Wandelanleihe / Wandelschuldversicherung

Sind Anleihen, die in Aktien eines Unternehmens umgetauscht werden können. Der Tausch erfolgt zu einem vorher fest vereinbarten Umtauschverhältnis und zu vereinbarten Konditionen. Der Zinssatz fällt bei Wandelanleihen meistens vergleichsweise niedrig aus.

Wertpapier

Ist ein Dokument, das dem Inhaber bestimme Rechte einräumt. So zum Beispiel die Miteigentümerschaft in einem Unternehmen.

Wiederanlage

Bezeichnet die Anlage, bei dem die Ausschüttung eines Fonds neu investiert wird. Meistens wird ein Wiederanlagerabatt gewährt.

Wertpapierkennnummer (WPKN)

An Hand dieser kann jedes beliebige Wertpapier erfasst werden, da jedes Wertpapier mit einer Wertpapierkennnummer festgehalten ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.